Der GEMA-Virus - Neue Variante des Ukash-Virus

Seit kurzem sind kusiert der GEMA-Virus, der ähnlich aufgebaut ist wie der BKA-Virus. Dieser Virus sperrt den befallenen PC komplett, so dass nicht mehr auf den Desktop zugegriffen werden kann.

iPad 4 - Apple geht neue Wege!

Das Apple iPad 2 ist erst noch frisch auf dem Markt, da gibt es schon wieder zahlreiche Gerüchte über einen potenziellen Tablet-Nachfolger. Die wichtigsten Gerüchte und Spekulationen rund um das Apple iPad ist immer wieder die natrüliche Neugierde der Menschen und die Geheimniskrämerei des Apple-Konzerns.

Apple ruft iPod zurück

Wer vor rund fünf Jahren einen iPod Nano bei Apple gekauft hat, kann sich womöglich bald über ein neues Exemplar des MP3-Players freuen. Wegen einer Fehlfunktion der internen Batterie ruft der Großkonzern Apple einen Teil der Serie zurück

Der Digitale Einbruch

Zwei 15 jährige in Bayern konnten jetzt als Datendiebe überführt werden. Sie stahlen virtuelle Gegenstände in einem Online-Rollenspiel um dadurch ihren Status zu verbessern.

Freitag, 30. Dezember 2011

POSTBANK - Mitteilung per E-Mail | Achtung Phischingversuch

ACHTUNG folgende Spam E-Mail hab ich soeben erhalten. Für mich sofort klar, dass es sich hierbei um einen Phishingversuch handelt. Da ich gar kein Postbankkunde bin, hab ich natürlich keinen versuch unternommen meine Daten dort auf der verlinkten Seite anzugeben.

Samstag, 24. Dezember 2011

Datei n : PP-1124-075-998 - MasterCard Secure Code

Neue Fake E-Mail im Netzt unterwegs! Derzeit kursiert wieder eine gefälschte E-Mail die sich als Kreditkartenunternehmen ausgibt. Die Mail behauptet, dass die Visakarte des Kunden gesperrt wurde und die Daten über ein Formular wieder akutallisiert werden soll.

Freitag, 23. Dezember 2011

KinoX.to - Viren verbreiten sich über Streamingplatform?

Derzeit läuft ja zum so genannten Ukash-Virus eine Umfrage. Viele der Blogbesucher kommen auf diese Seiten um Hilfe beim Entfernen der vielen Verschiedenen Varianten des Viruses zu bekommen. Nun möchte ich euch natürlich die Umfrageergebnise bei denen sich rund 868 Besucher beteiligt haben nicht vorenthalten.

Samstag, 17. Dezember 2011

iPad mini

Immer wieder tauchen bei den Apple-Jüngern Gerüchte um ein iPad mini mit einer Bildschirmdiagonale von 7,85" auf. Natürlich lässt das auch den Marktbeobachter der emotional nicht an den Elektronikriesen Apple gebunden ist einige Frage auf. Stellt sich so die Frage ob ein iPad mini der derzeitige Weihnachtswunsch der Apple Fans ist oder ob an den Gerüchten tatsächlich etwas dran ist.

Freitag, 16. Dezember 2011

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Cloud AV 2012 - Fake Virusmeldungen

Cloud AV 2012 ist ein Teil der Malware OpenCloud Security. Cloud AV 2012 ist eine weitere Rogue-Malware in Form einer gefälschten Scan-Software, die mittels eines sog. Trojaners in den PC eindringt und dem Benutzer weissmacht, den PC nach Malware abzusuchen. Diese Software (Cloud AV 2012) ist ein Fake und selbst eine Schadsoftware und sollte nicht gekauft werden.

14. Tag: Dritte LED - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Eine weitere grüne LED finden Sie hinter dem 14. Türchen. Sie wird nun mit einem Vorwiderstand zwischen die beiden Ausgänge gelegt.

Dienstag, 13. Dezember 2011

13. Tag: Doppelblinker - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Bisher wurde nur eine Hälfte des Timer-IC verwendet. Im Prinzip könnte jeder der bisherigen Versuche doppelt aufgebaut werden. Um einen zweiten Blinker aufzubauen, wird ein weiterer Kondensator mit 100 nF (Aufdruck „104“) benötigt. Diesen finden Sie hinter dem 13. Türchen.

Montag, 12. Dezember 2011

12. Tag: Zeitschalter - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Einen weiteren Widerstand mit 2,2 MΩ (Rot, Rot, Grün) finden Sie im 12. Fach. Damit bauen Sie einen Zeitschalter. Die Zeitverzögerung wird durch einen sogenannten Monoflop erreicht. Diesmal kommt ein weiterer Ausgang des Timers zum Einsatz.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Samstag, 10. Dezember 2011

Freitag, 9. Dezember 2011

Umfrage: Braucht München eine 3. Start- und Landebahn

Nachdem die Regierung von Oberbayern das Planfeststellungsverfahren für die 3. Start und Landebahn am Flughafen München bereits abgeschloßen hat, regen sich in der Bevölkerung nach wie vor viele Meinungen zum Projekt. Ich bin hier auf eine Umfrage gestoßen die eine Umfrage zu diesem Thema angestoßen hat.

9. Tag: Zwei Töne - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Einen weiteren Widerstand mit 1 kΩ (Braun, Schwarz, Rot) finden Sie hinter dem 9. Türchen. Er wird in dieser Schaltung über einen Schalter an den Eingang Ctr (Control Voltage, Steuerspannung) gelegt.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Spionagesoftware auf dem Smartphone - Carrier IQ

Die Firma Carrier IQ vertreibt Laut Huawei kann es passieren, dass Nutzer einige Dateien einer Carrier-IQ-Installation auf ihren Smartphones finden. Diese seien jedoch alle unwirksam, könnten nicht aktiviert werden und seien demnach als Junk-Files anzusehen. Die Existenz dieser Dateien habe keinerlei Auswirkungen auf die Sicherheit und die Privatsphäre der Nutzer. Huawei werde diese Dateien in späteren Updates entfernen.

8. Tag: Tongenerator und LED-Dimmer - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Nun schon der achte Advent und wieder können wir ein weiteres Tüchen des Conrad Adbentskalenders öffnen. Einen weiteren Widerstand mit 1 kΩ (Braun, Schwarz, Rot) finden Sie hinter Türchen Nr. 8. Dieser Widerstand wird als Ladewiderstand des Timers eingesetzt.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

7. Tag: LED-Blinker - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Hinter dem siebten Türchen finden Sie einen keramischen Kondensator mit 100 nF (100 Nanofarad, Aufdruck „104“). Zusammen mit den schon vorhandenen Bauteilen kann nun ein elektronischer LED-Blinker aufgebaut werden. Wieder sind die beiden Eingänge Thr und Tri verbunden.

Dienstag, 6. Dezember 2011

6. Tag: Zufallschalter - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Hinter dem sechsten Türchen kommt ein weiterer Widerstand zum Vorschein. Es handelt sich um einen besonders hochohmigen Widerstand mit 2,2 MΩ. Die Farbringe sind Rot, Rot, Grün. Über diesen Widerstand werden nun beide Eingänge gleichzeitig angeschlossen. Wenn Sie den offenen Anschluss des Widerstands berühren, legen Sie im Normalfall eine Wechselspannung mit der Frequenz 50 Hz an die Eingänge.

Montag, 5. Dezember 2011

5. Tag: Elektronischer Umschalter - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Ein IC ist eine integrierte Schaltung mit vielen Bauteilen, meist Transistoren und Widerständen. Öffnen Sie das fünfte Türchen und nehmen Sie das wichtigste Bauteil dieses Elektronikkalenders heraus. Das 14-polige IC mit dem Aufdruck „NE556“ enthält zwei vollständige Präzisionstimer (äquivalent zum NE555), mit denen man die unter schiedlichsten Aufgaben lösen kann. Für beide Schaltungen gemeinsam gibt es die Anschlüsse GND und Vcc für die Betriebsspannung. Auf der Rückseite des Kalenders finden Sie Infokarten zur Innenbeschaltung und zur Anschlussbe-
legung des IC.

Sonntag, 4. Dezember 2011

4. Tag: Grüne Leuchtdiode - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Hinter dem vierten Türchen kommt eine grüne Leuchtdiode (LED) zum Vorschein. Beim Anschluss der LED muss grundsätzlich die Polung beachtet werden. Der Minusanschluss heißt Kathode (K) und liegt am kürzeren Anschlussdraht. Außerdem gibt es an der Kathodenseite eine kleine Abfl achung des LED-Gehäuses. Der Plusanschluss ist die Anode (A). Im Inneren der LED erkennt man einen kelchartigen Halter für den LED-Kristall, der bei den meisten LEDs an der Kathode liegt.

Samstag, 3. Dezember 2011

3. Tag: Widerstand - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Hinter Türchen Nr. 3 findest Du einen Widerstand mit 1 kΩ (1 Kiloohm, Farbkennzeichnung: Braun, Schwarz, Rot). Alle Widerstände im Kalender sind Kohleschichtwiderstände mit Toleranzen von ±5 %. Die Widerstandsschicht ist auf einem Keramikstab aufgebracht und mit einer Schutzschicht überzogen.

Freitag, 2. Dezember 2011

2. Tag: Labor-Steckboard - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Hinter dem zweiten Türchen fi nden Sie eine Steckplatine und den passenden Schaltdraht. Alle folgenden Versuche werden auf der Experimentierplatine aufgebaut. Das Steckfeld mit insgesamt 270 Kontakten im 2,54-mm-Raster sorgt für eine sichere Verbindung der Bauteile. Das Steckfeld hat im mittleren Bereich 230 Kontakte, die jeweils durch vertikale Streifen mit 5 Kontakten leitend verbunden sind. Zusätzlich gibt es am Rand 40 Kontakte für die Stromversorgung, die aus zwei horizontalen Kontaktfederstreifen mit 20 Kontakten bestehen. Das Steckfeld verfügt damit über zwei unabhängige Versorgungsschienen.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

1. Tag: Minilautsprecher - Conrad Elektronik-Adventskalender 2011

Hier das Ergebnis aus dem erstem Türchen des Adventskalenders vom Elektronikbedarfhandel Conrad.de. Damit du gleich am ersten Tag mit einem interesannten Versuch beginnen kannst, enthält das erste Fach zwei Bauteile. Öffnen das erste Türchen und nimm den Batterieclip sowie den piezokeramischen Schallwandler mit zwei angelöteten Drähten heraus. Eine 9-V-Blockbatterie solltest du dir zusätzlich bereithalten oder schnell noch online bestellen. Sie muss nicht mehr ganz neu sein. Eine schon gebrauchte Batterie reicht meist nicht nur völlig aus, sondern hat für die ersten Experimente sogar einen Vorteil: