Mittwoch, 19. Oktober 2011

GEMA - Virus

Seit Kurzem  kursiert der GEMA-Virus, der ähnlich aufgebaut ist wie der BKA-Virus. Dieser Virus sperrt den befallenen PC komplett, sodass nicht mehr auf den Desktop zugegriffen werden kann. Sie haben noch nicht mal im abgesicherten Modus die Möglichkeit auf ihre Daten zuzugreifen. Sie erhalten ständig die Meldung, dass auf ihrem Computer illegale heruntergeladene Musikstücke “Raubkopien” gefunden wurden.


Grundsätzlich sollten Sie den Forderungen der Betrüger nicht nachgeben und keine Zahlung durchführen.Das Geld wird nicht der GEMA überwiesen, sondern an Internetbetrügern.

GEMA-Virus

Auf Ihrem Computer wurden illegal heruntergeladene Musikstücke (Raubkopien) gefunden.
Durch den Download wurden die Musikstücke vervielfältigt, so dass ebenfalls eine Strafbarkeit gemäß § 106 Urhebergesetz gegeben ist.

Der Download von urheberrechtlich geschützten Musikstücken durch das Internet oder eine Musiktauschbörse ist illegal und wird gemäß § 106 Urheberrecht mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren bestraft. Weiterhin ist der Besitz nach § 184 Absatz 2, STGB strafbar und kann auch zur Entziehung des Rechners führen, mit dem Dateien heruntergeladen wurden.

Eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person ist mit Ihrer IP-Adresse und des Rechnernamens problemlos möglich.
Die gefundenen Raubkopien wurden verschlüsselt und in geschützte Verzeichnisse verschoben.


Um die Sperre aufzuheben und weitere Strafrechtlichen konsequenzen aus dem Weg zu gehen, sind Sie verpflichtet eine Mahngebühr in höhe von € 50,- zu bezahlen. Zahlbar durch unseren Paymentpartner Ukash. Nach erfolgreicher Bezahlung wird Ihr Computer automatisch entsperrt.

Um die Bezahlung durchzuführen, geben Sie den erworbenen Ukash-Code in das vorgesehene Zahlungsfeld ein, wählen Sie den Wert Ihres Codes und drücken Sie anschließend auf "Absenden"

Die GEMA ist gesetzlich legitimiert - und steht in engem Kontakt zu den Gesetzgebern.
Wie entfernt man nun den Virus vom infizerten Rechner. Wir haben hier schon einige Lösungen gefunden und weisen euch auf die ähnlichkeit zum BKA-Virus hin. Der GEMA-Virus ist technisch identisch und nutzt nur einen anderen Behördennamen um den PC-Nutzer hinter das Licht zu führen.



Den Virus sicher vom Rechner entfernen

Lesen Sie mehr
Polizei-Virus - ähnlich dem GEMA Virus

Kommentare:

  1. Ich bin jetzt verdammt Sauber schon das Dritte mal hintereinander das ich zweimal von der Polizei und gema einmal diesen scheiß virus bekommen habe. Obwohl ich meine Windows immer wieder neu aufgesetzt habe. Was kann ich bitte noch tun ?

    Mfg

    David.W

    AntwortenLöschen
  2. linux lnstallieren. so verschwindet windows restlos. dann erst windows neu.

    gruss georg

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm eine gescheite Firewall und Antivirenprogramm nutzen? Nicht nur Windows neu aufsetzen sonder auch ein Gescheites Antivirenprogamm aufspielen ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. bin einfach dieser Anleitung hier gefolgt.
    http://winmedic.de/threads/gema-virus-entfernen.177/
    Virenprogramm durchlaufen lassen dann wars weg.

    AntwortenLöschen
  5. Achtung !Folgendes mus ihr tun. PC in abgesichertenmodus mit eingabeaufforderung starten. MSCONFIG eingeben. Auf TOOLS gehen. Dort findet ihr zugang WIEDERHERSTELLUNG menu.

    AntwortenLöschen
  6. Hat des mit der Herstellung funktioniert

    AntwortenLöschen
  7. Schließe mich der Allgemeinheit an. Es kann doch wohl nicht so schwer sein, dass man sich ein Anti-Viren-Programm für 30 Euro zu kaufen. Außerdem gibt es ständig irgendwelche Aktionen...

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich als admin im abgesichertem mod bin kommt da ein schwarzes kästchen wo ich befehele eingeben kann was muss ich eingeben?

    AntwortenLöschen
  9. Weiß jemand wie man heraus kriegen kann wer diesen virus erschaffen hat und ihn lokalisieren also bin mobil und würde gerne diesen kleinen hurensohn ins krankenhaus befördern.

    der virus kam direkt als ich rtl2.now auf machte!!!!
    dazu kam er auch bereits bei movie-blog.org

    AntwortenLöschen
  10. Virus kann anti vir programm umgehen.Heute hat "Microsoft Security Essentials " alarm geschlagen dann war schon virus drin.Im verlauf stand " zugelassen", also er erlaubt das programm sich selbst einzuschreiben . Das schwein hat talent.
    Uberprufen sie ordner Customer/AppData/Local/Microsoft/Windows , habe heute mit "Microsoft Security Essentials " 10 stuck gefunden.

    AntwortenLöschen
  11. Vorsichtig sollte man halt immer sein. Und wer auf solche dubiosen Texte reinfällt, ist selber schuld.

    AntwortenLöschen